Gartenpflege, Pflegeleichtigkeit

Bei der Gartenpflege kann weniger auch mehr sein. Daß sich dabei bestimmte Menschen schwer tun, liegt zum großen Teil an der Sterilität, die sich diese Menschen selber in den Garten geholt haben. Daß einem in einem Garten mit flächigem englischen Rasen, überwiegend immergrünen Gehölzen und exakt abgezirkelten Beeten jedes verwelkte Blättchen ins Auge springt, ist ja ganz klar.

Blühende Staudenpracht am Sitzplatz
Blühende Staudenpracht am Sitzplatz

Granit mit Betonstein kombiniert
Auch in der Kombination mit Natursteinpflaster sind diese Stufen mühelos sauberzuhalten!

Leben im Naturgarten
Leben im Naturgarten

 

Nichts gegen solche Gärten, auch sie sind eine Spielart der Gartengestaltung, aber wenn wenn sich dann der Nutzer eines solchen Gartens über den großen Pflegeaufwand beklagt, dann beisst sich etwas.

Legen Sie einmal ein Kinderspielzeug in ein penibel aufgeräumtes Wohnzimmer, das will jeder gleich wegräumen. Dasselbe Spielzeug aber in einem normal (un)ordentlichen Kinderzimmer fällt überhaupt nicht auf.

Was wir damit sagen wollen: je mehr Raum man der Natur zu ihrer Entfaltung lässt, desto weniger Arbeit hat man damit. Und sie zeigt sich auch von ihrer lebendigsten Seite. Die Kunst besteht nur darin, sich das passende Stück vom Kuchen der Natur in seinen Garten zu holen. Genau dafür bieten wir unsere Fachkompetenz an.

Steine

Zur Startseite Projekte Planungsbeispiele Gartenberatung, Gartentherapie, Naturerfahrung mit Kindern Was steckt dahinter? Wer steckt dahinter? Aktionen, Ausstellungen, Termine, Presse Impressum